50. Ochsenfurter Bratwurstfest vom 25.05.2012 bis 29.05.2012

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details
50. Ochsenfurter Bratwurstfest50. Ochsenfurter Bratwurstfest

Programm 50. Ochsenfurter Bratwurstfest 2012

Das 50. Ochsenfurter Bratwurst - Höhepunkt am Freitagabend mit der Spider Murphy Gang - war ein super Jubiläums-Fest!

Alles überstrahlt hat der Auftritt der Spider Murphy Gang am Freitagabend, bei dem weit mehr als 2000 Zuschauer im Festzelt beiwohnten. Gut zwei Stunden lang heizten Sie Jung und Alt im Festzelt kräftig ein, sodass jeder kräftig mitsang und mittanzte. Dieser Jubiläumsabend wird noch lange in den Gedächtnissen der Besucher bleiben.

Der etatmäßige Auftakt zum 50. Bratwurstfest folgte dann am Samstag mit einem Festzug durch die Stadt Ochsenfurt mit einem kleinen Standkonzert auf dem Marktplatz. Dort gab es auch reichlich Freibier von der Brauerei Oechsner, welche dieses Jahr das Festbier braute. Im Festzelt angekommen stach - nicht 1. Bürgermeister Rainer Friedrich, der im Krankenhaus verweilte, sondern - 2. Bürgermeister Peter Juks das erste Faß an. Direkt im Anschluss machte die Band "Heaven 7" ordentlich Betrieb im Festzelt.

Am Pfingstsonntag spielte nachmittags die Historische Trachten- und Stadtkapelle Aub auf, die mit traditioneller Blasmusik vor allem bei den älteren Festbesuchern für Freude sorgten. Am Abend dann folgten die "Besten Hits for you" von den Party-Vögeln, die wie jedes Jahr am Sonntag das Festzelt zum Beben brachten.

Der Montag begann mit der traditionellen Fahrzeugsegnung, die 1. Vorsitzender Paul Mohr in einem - passend zum 50. Jubiläum - 50 Jahre alten Mercedes Benz von einem Vereinsmitglied anführte. Jede Menge weitere Fahrzeuge segnete Generalvikar Dr. Karl Hillenbrand, darunter auch Traktoren und Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr. Im Festzelt spielten die fränkischen Jäger aus Gaubüttelbrunn auf, die ein breites Spektrum an traditioneller sowie moderner Blasmusik abdeckten.

Der Dienstag stand ganz im Zeichen des Ochsenfurter Nationalfeiertags. Viele Betriebe kamen mit ihren Mitarbeitern am Nachmittag ins Festzelt, um sich bei Wurst, Bier und feiner Blasmusik von dern Zeubelrieder Linsenspitzer zu unterhalten. Am Abend übernahmen dann die jungen Zeubelrieder und sorgten noch einmal für kräftig Stimmung im Festzelt. Gegen 22:30 Uhr ging das 50. Ochsenfurter Bratwurstfest mit einem großen Feuerwerk zu Ende.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© Gebrüder Weiskopf