Trachtenpaar ließt Fürbitten

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details

Fernsehgottesdienst 2014

Ein Trachtenpaar vom Ochsenfurter Volkstrachtenverein ließt beim Fernsehgottesdienst am 1. Mai die Fürbitten.

Mehr als 220.000 Zuschauer verfolgten den Fernsehgottesdienst am 1. Mai 2014 um 10:00 Uhr an den heimischen Bildschirmen. Dr. Karl Hillenbrand hielt den Gottesdienst in der Ochsenfurter Pfarrkriche St. Andreas.

Mitgestaltet wurde der Gottesdienst von 13 Ministranten und Ministrantinnen, dem Kinderchor unter der Leitung von Konrad, den Bläsergruppe St Andreas und dem Ochsenfurter Trachtenpaar Pauline Klein und Thilo Weiskopf, welche die Fürbitten laßen.

Falls Sie den Gottesdienst verpasst haben, können Sie diesen auf der Homepage des BR anschauen.

http://www.br.de/mediathek/video/katholischer-gottesdienst-zum-1-mai-100.html

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© Gebrüder Weiskopf