Schöner Heimatabend in Abtsroda

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Details
HeimatabendHeimatabend

Heimtabend Abtsroda 2014

Am Vorabend der Gautrachtenwallfahrt richtete der Trachtenverein Abtsroda einen wunderschönen Heimatabend aus.

Unsere Ochsenfurter Jugendgruppe machte sich am fühen Samstagnachmittag des 31.05.2014 auf den Weg nach Abtsroda. Dort angekommen richteten wir unser Nachtquartier im Feuerwehrhaus her.

Um ca. 20:00 Uhr eröffneten die Rhöner Rucksackmusikanten den Heimatabend in Abtsroda. Der erste Vorsitzende Martin Herget begrüßte die zahlreich erschienenen Trachtler, allen voran den Patenverein von Abtsroda, D`Lobachtaler Seeg, sowie alle anderen Gäste. Er wünschte allen einen schönen Abend und kündigte die Kindertanzgruppe von Abtsroda an, die anschließend zwei Tänze auf der Bühne zeigte.

Ochsenfurter Jugengruppe

Mit vielen Liedern zum Mitsingen, aber auch zum Mittanzen, unterhielten die Rucksackmusikanten mit ihrer herrlichen Musik die Gäste. Da vor der Bühne schnell der Platz zum Tanzen aus war, wenn ein paar Paare dort tanzten, zog die Musik kurzerhand vor die Bühne, sodass auf der Bühne munter getanzt werden konnte.

Aber natürlich durfte an so einem Abend ein Auftritt des Patenvereins aus Seeg nicht fehlen. Mit ihren Plattlern brachten sie die Bühne und das Publikum zum Beben. Kurioserweise stießen beim Drehen zwei Mädels zusammen und auch zwei auf der Bühne stehende Gläser fielen den Plattlern zum Opfer. Anschließend überreichten sie dem ersten Vorsitzenden ein Gastgeschenk.

Weiterhin tanzte noch die Jugendgruppe aus Abtsroda, bevor am späteren Abend die Ochsenfurter Jugendgruppe noch zwei Tänze zeigte. Der erste Vorsitzende des Trachtenverbandes Unterfranken Oliver Brust ließ gegen Mitternacht einen Hut für die Musik herumgehen, sodass diese noch bis weit nach Mitternacht aufspielten. Später übernahmen dann die Musiker aus Seeg.

Je später es wurde, desto lustigere Lieder wurden gesungen. So kamen beim allseits bekannten Lied "Hör auf du zwickst mi" an die 30 Strophen zusammen, die abwechselnd aus Seeg und Unterfranken gesungen wurden. Nach vielen weiteren lustigen Liedern klang der Abend dann gegen drei Uhr in der früh aus. Schön wars.

Kommentare   

 
0 #1 Alexandra 2014-06-03 20:30
Schön, dass ihr da ward, es ist immer wieder toll mit euch!! 8)
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© Gebrüder Weiskopf