Gelungene Überraschung

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 
Details

Gruppenfoto nach den Tanzdarbietungen der Kindertanzgruppe zum Geburtstag vom 1. Vorstand Paul Mohr.

Der 1. Vorstand des Volkstrachtenvereins Ochsenfurt, Paul Mohr, feierte letzte Woche seinen 60. Geburtstag. Grund genug, um Ihm einen Überraschungsbesuch abzustatten.

Also marschierten die Kindertanzgruppe zusammen mit ihrer Jugendleiterin Rosi Brauner, dem 2. Vorstand Hans Adelfinger und dem Kassier Ernst Mohr sowie weitere Mitglieder des Trachtenvereins vom Gasthof zum Weißen Ross zur Wohnung des 1. Vorstandes. Natürlich darf bei dem kleinen Umzug auch die Musik nicht fehlen. Dazu spielte Vereinsmusiker Thilo Weiskopf auf seiner Quetsche und Schriftführer Marco Weiskopf mit der Klarinette das Frankenlied. Dort angekommen zeigte die Kindertanzgruppe auf der Wiese vor dem Balkon zwei Fränkische Tänze und sang dem Jubilar das allseits bekannte Geburtstaglied "Heute soll es regnen, stürmen oder schnei'n". Paul Mohr war völlig überrascht und freute sich sehr über die Darbietungen. Anschließend lud er alle auf einen kleinen Umtrunk zu sich ein.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© Gebrüder Weiskopf