Geiselnahme am Polterabend

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details
WeihnachtsfeierWeihnachtsfeier

Die Geehrten bei der Weihnachtsfeier 2015

So lautete der Titel des diesjährigen Theaterstücks der Aktiven bei unserer Weihnachtsfeier am Sonntag, 13.12.2015.

Diese begann mit O du fröhliche, gespielt von der vereinseigenen Musikgruppe sowie der Begrüßung der ersten Vorsitzenden Rosemarie Brauner. Zu Beginn bat sie alle Anwesenden, sich von den Plätzen zu erheben, um an unseren plötzlich und unerwartet verstorbenen zweiten Vorsitzenden Uwe Neugebauer zu gedenken. Sie begrüßte besonders unsere Freunde aus Marktoberdorf, die extra zur diesjährigen Weihnachtsfeier als Überraschungsgäste angereist waren.

Die Männergesangsgruppe unseres Patenvereins gestaltete mit gekonnt gesungenen Liedern das sehr abwechslungsreiche Programm mit. Unsere Kleinsten führten ein Spiel mit einem kleinen Tannenbaum auf und sangen und spielten dazu Leise rieselt der Schnee und O Tannenbaum. Die größeren Kinder führten ein Spiel auf, das sich um eine Wetterstation handelte, die plötzlich verrücktspielte. Auch die Original Ochsenfurter Dreispitzsänger bereicherten unsere Weihnachtsfeier mit ihren Auftritten, insbesondere die einmalige Darbietung von The little Drummer Boy. Umrahmt wurde das Programm von einigen Weihnachtsliedern der Musikgruppe.

Natürlich durften die Ehrungen nicht fehlen. Für langjährige Vereinstreue wurden geehrt:
Für 25 Jahre: Alexander Rausch
Für 40 Jahre: Monika Adelfinger, Walter Kunz, Norbert Lehnert, und Adam Rückel
Für 60 Jahre: Ottokarl Pregitzer

Vom Trachtenverband Unterfranken ehrte die zweite Gauvortänzerin Bianca Schönig in Vertretung des ersten Gauvorstandes Oliver Brust unsere erste Vorsitzende Rosemarie Brauner für 40 Jahre aktives Trachtentragen.

Unsere neuen EhrenmitgliederAls besonders gelungene Überraschungen gilt hier die Ernennung zu Ehrenmitgliedern von verdienten Vereinsmitgliedern zu erwähnen. Hier wurden von vier verschiedenen Personen eine Laudatio zu jedem zu Ehrenden Mitglied gehalten. Unser ehemaliger erster Vorsitzender Paul Mohr wurde für seine fast 40 Jahre andauernde Vorstandstätigkeit zum Ehrenvorstand berufen. Sein ehemaliger Stellvertreter Hans Adelfinger wurde ebenfalls für fast 40 Jahre Vorstandstätigkeit zum Ehrenmitglied ernannt. Ebenfalls zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden unser immer noch aktueller Kassier Ernst Mohr, der sein Amt seit über 40 Jahren inne hat, sowie Ottokarl Pregitzer, der ebenfalls eine lange Zeit im Vereinsausschuss tätig war.

Da drei der zu Ehrenmitglieder ernannten Personen bei den Dreispitzsängern mitwirken, schlossen sich die restlichen Dreispitzsänger mit der Männergesangsgruppe aus Marktoberdorf zusammen und sangen gemeinsam das Lied Nimm dir Zeit.

Zum Abschluss folgte traditionell das Theaterstück der Großen, dass dieses Jahr wieder stattfand. Hierbei entführten zwei Brüder ihren großen Bruder am Polterabend, um diesen von einer Hochzeit abzuhalten. Diesem gelingt es allerdings, unbemerkt die Polizei zu verständigen, welche sofort die Großfahndung einleitet. Als die Fahndung über Zeitung und Radio verbreitet wurde, flohen die Brüder nach Hamburg. Jedoch kamen sie aufgrund der hohen Polizeipräsenz wieder zurück, wo letztendlich die spektakuläre Befreiungsaktion über die Bühne ging.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© Gebrüder Weiskopf