Vereinsausflug in den Bayerischen Wald

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details
VereinsausflugVereinsausflug

Vereinsausflug in den Bayerischen Wald 2018

Weißwurstfrühstück, Waldwipfelweg, Bärwurzerei, Silberbergwerk und Glasparadies - ein erlebnisreiches Wochenende.

Unser diesjähriger Vereinsausflug startete am 14.07.2018 um 6:00 Uhr am Mainparkplatz in Ochsenfurt. Von dort aus ging es nach Abensberg zum Brauereigasthof "Zum Kuchlbauer". Bei herrlichstem Wetter wurde uns ein Weißwurstfrühstück serviert.

Gegen Mittag ging es gestärkt weiter nach St. Englmar zum Waldwipfelweg. Durch einen Blitzeinschlag ins Trafohäuschen war dort Stromausfall und so funktionierten einige Attraktionen anfangs nicht. Nichtsdestotrotz ist der Weg mit bis zu 30m über dem Boden nichts für schwache Nerven.

Wem das noch nicht genug war, der konnte sich an einer Kletterwand austoben oder sich in das Haus trauen, das auf dem Kopf steht. Den Abend ließen wir im Hotel Früchtl in Zandt bei einem leckeren Abendessen und einer Kegelrunde ausklingen.

Am nächsten Morgen ging es zur Bad Kötztinger Bärwurz-Quelle weiter. Nach einem kurzem Film über den Familienbetrieb durften wir dann einige ihrer leckeren Schnäpse verkosten. Auch den eigens angelegten Erlebnisgarten mit den für die Schnäpse verwendeten Obstsorten und Kräutern durften wir besichtigen.Silberbergwerk Bodenmais

Als nächstes stand das Silberbergwerk in Bodenmais auf dem Programm. Mit blauer Weste und gelbem Helm ging es in das 1962 stillgelegte Bergwerk. Ein Bergwerksführer zeigte uns einen Kompressor mit elektrischem Antrieb, der für die Luft in den Schächten sorgte. Ebenfalls zeigte er uns, wie ein 40° Grad steiler Förderschacht mit Gegenzug funktionierte. Zum Abschluss machte er bis auf eine alte Grubenlampe das Licht aus und demonstrierte uns zusammen mit einem Bohrer, wie laut dieser war und wie wenig die Bergarbeiter dabei gesehen haben.

Den zweiten Tag im Bayerischen Wald ließen wir im Glasparadies JOSKA in Bodenmais ausklingen. Hier konnten viele aufwendig hergestellte Kunstwerke aus Glas besichtigt und auch käuflich erworben werden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© Gebrüder Weiskopf