Teilnahme der Gaujugend am Gäubodenfest in Straubing

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
Details
Teilnahme der Gaujugend beim GäubodenfestTeilnahme der Gaujugend beim Gäubodenfest

Gruppenfoto der Teilnehmer beim Gäubodenvolksfest in Straubing 2012.

Auch in diesem Jahr machte sich die unterfränkische Gaujugend zusammen mit den Dreispitzmusikern schon früh am Morgen des 11.08.2012 auf den Weg nach Straubing.

Doch dieses Mal schliefen wir nicht in der Fos/Bos, sondern in der Turnhalle der Realschule von Straubing. Nachdem wir unser Nachquartier eingerichtet hatten, fuhren wir mit dem Bus direkt aufs Fest. An der Bühne erfuhren wir, dass wir erst nachmittags an der Reihe waren, so gingen wir in ein nahe gelegenes Wirtshaus und aßen zu Mittag. Um 14:00 Uhr präsentierte sich der Trachtenverband Unterfranken das erste mal.

Teilnehmer aus Ochsenfurt

Zwei Stunden später folgte der zweite und letzte Auftritt des heutigen Tages. Anschließend liefen wir wieder zur Turnhalle zurück, jeder, der wollte, konnte sich dort umziehen. Der Abend war dann wieder zur freien Verfügung, die einen gingen sofort aufs Fest, die anderen wieder in die leckere Pizzeria und danach aufs Fest. Nach einem unvergesslichen Abend trafen sich alle bis halb zwölf wieder in der Turnhalle ein.

An einem sonnigen Sonntag Morgen gab es in einem Vorraum Frühstück, das einige im Hof auf der Tischtennisplatte einnahmen. Nach gepackten Koffern und angezogenen Trachten ging es wieder aufs Fest ins Festzelt Krönner. Dort hatten wir unseren ersten Auftritt des Tages auf der doch sehr kleinen Bühne. Anschließend gab es Mittagessen im selbigen Zelt. Danach traten wir auf der Außenbühne von gestern noch einmal auf. Der letzte Auftritt fand wieder in einem Festzelt statt. Direkt nach diesem letzten Auftritt liefen wir zum Bus und traten die Heimreise an.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   
© Gebrüder Weiskopf