Das 51. Ochsenfurter Bratwurstfest endete am Dienstag mit einem großen Abschlussfeuerwerk.

Am Dienstag ist das 51. Ochsenfurter Bratwurstfest mit einem großen Abschlussfeuerwerk zu Ende gegangen.

Am Montag des 51. Ochsenfurter Bratwurstfests spielten die Baldersheimer Musikanten.

Auch am Pfingstmontag herrschte wieder Blasmusik-Atmosphäre mit dem Baldersheimer Musikanten in unserem Festzelt.

Im Rahmen des 51. Ochsenfurter Bratwurstfests fand dieses Jahr wieder der Pfingstritt statt.

Tausende Zuschauer strömten nach Ochsenfurt um den traditionellen Pfingstritt zur St. Wolfgangskapelle mit zu erleben.

Am Pfingstsonntag heizten die Partyvögel das Festzelt ein.

Mit traditioneller Blasmusik vom Musikverein Gaukönigshofen beginnend folgten die Besten Hits von den Party-Vögeln.

Auftakt und Bieranstich zum 51. Ochsenfurter Bratwurstfest.

Mit diesen Worten eröffnete der 1. Bürgermeister der Stadt Ochsenfurt das 51. Bratwurstfest.

Festzelt des 51. Ochsenfurter Bratwurstfests.

Dachten sich am vergangen Samstag Nachmittag nach stundenlanger Schufterei die Helfer des Zeltaufbaus.

Festbierprobe zum 51. Ochsenfurter Bratwurstfest in der Kauzen-Tenne.

Mit diesem Satz beendete der 1. Vorsitzende des Volkstrachtenvereins Paul Mohr am 08.05.2013 an der Festbierprobe seinen abschließenden Vierzeiler.

   
© Gebrüder Weiskopf